Banner

ETEP

Konzept

Um unsere Schüler im emotionalen und sozialen Verhalten zu stabilisieren, bieten wir seit 2008 entwicklungspädagogischen Unterricht (EPU) an.
Mit dem Programm ETEP (Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik) haben wir die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler im Aufbau ihrer sozialen und emotionalen Kompetenzen zu unterstützen und zu fördern.

Das Programm ETEP geht davon aus, dass Kinder bestimmte auf einander aufbauende Entwicklungsstufen durchlaufen. Wir schauen bei jeder Schülerin und jedem Schüler genau hin, auf welchem Entwicklungsstand sie oder er sich befindet und formulieren individuelle Ziele. Der EPU stellt diese Ziele in den Vordergrund und verläuft nach einem festgelegten Ablaufplan. Im Mittelpunkt des Unterrichts steht immer ein Thema, das für die Schülerinnen und Schüler relevant ist. Die Schülerinnen und Schüler hören dazu eine Geschichte und bearbeiten das Thema in der Arbeitsphase. Es folgt eine Bewegungsphase und am Ende werden die Ziele einzeln während der Imbissphase von den Schülerinnen und Schülern reflektiert. Neben den individuellen Zielen werden auch Gruppenziele formuliert. Der Unterricht erfolgt wöchentlich in Doppelbesetzung.

Das Programm wird in der Grundstufe eingesetzt.

Home   Die Schule   Berufsorientierung   Konzept   Angebote   Kontakt   AIDE   i-serv