Banner

Zielgruppe

Die Schule

Die Max-Kirmsse-Schule nimmt Kinder und Jugendliche auf, die wegen der Schwere der Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung oder bei Krankheit vorübergehend die Rahmenbedingungen einer Förderschule benötigen, um optimal gefördert werden zu können.

Der Anspruch auf sonderpädagogische Förderung in den  Förderschwerpunkten emotionale und soziale Entwicklung, kranke Schülerinnen und Schüler oder geistige Entwicklung ist festgestellt.

Die Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung werden im Bildungsgang Lernen unterrichtet.

Die Max-Kirmsse-Schule hat individuelle Unterrichtsangebote für Schülerinnen und Schüler, die  kognitiv zwischen dem Förderanspruch geistige Entwicklung und Lernen stehen. Auch im Grenzbereich zwischen Lernen und allgemeiner Schule sind verschiedene Lerngruppen eingerichtet.

Home   Die Schule   Berufsorientierung   KulturSchule   Angebote   Kontakt   AIDE   i-serv