Banner

Klasse „Lernen und Betrieb“ (Klasse LB)

Die Klasse LB (Lernen und Betrieb) setzt sich aus Schülern und Schülerinnen zusammen, deren Leistungsstand zwischen den Bildungsgängen "Lernen" und "Geistige Entwicklung " angesiedelt ist.

In der Klasse LB liegt der Hauptschwerpunkt neben den Kulturtechniken im arbeitspraktischen Bereich, um die Schüler gut auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Sie durchlaufen die 6 Arbeitslehre-Module, machen pro Schuljahr zwei drei-wöchige Blockpraktika, und, wenn dies im Hinblick auf ihre Berufsorientierung individuell Sinn macht, jeweils einen wöchentlichen Praxistag. An einem Tag der Woche betreibt die Klasse LB das Schulbistro für Schüler und Lehrer.

In diesem Rahmen ist es sehr gut möglich, die Entwicklungen der Schüler und Schülerinnen zu beobachten.

Am Ende ihrer Schulzeit kann zusammen mit den Beratern der Agentur für Arbeit und mit Hilfe der Diagnostik des hamet2, die in Klassenstufe 8 durchgeführt wird, eine fundierte Empfehlung für die anschließende Berufsbildung im geschützten Rahmen einer WfbM mit den Schwerpunkten geistige und/ oder seelische Behinderung bzw. für die Weiterbildung auf dem freien Arbeitsmarkt ausgesprochen werden.

 

Home   Die Schule   Berufsorientierung   Konzept   Angebote   Kontakt   AIDE   i-serv