Banner

Individueller Förderplan

Grundlage der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist die individuelle Förderplanung, die zu Beginn jeden Schuljahres neu thematisiert und im Verlauf des Schuljahres weiterentwickelt und fortgeschrieben wird. An der Förderplanung sind neben den Klassenkonferenzen die Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigten beteiligt.

Grundsätzlich werden Förderziele und Kompetenzen ressourcenorientiert positiv formuliert und Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Die Förderpläne werden fortlaufend fortgeschrieben, die Weiterentwicklung ist ein Prozess.

Die Schüler sind in die Förderplanung eingebunden. In Selbsteinschätzungsbögen für das Arbeits- und Sozialverhalten werden die eigenen Bewertungen mit der Einschätzung des Lehrers verglichen und reflektiert.

Das schuleigene Curriculum überfachlicher Kompetenzen wird in der Förderplanung besonders berücksichtigt.

Gespräche zwischen Eltern/Erziehern und Klassenlehrern mit den Schülern finden regelmäßig statt.

Die älteren Schüler unterschreiben ihren Förderplan und formulieren eine aufs Wesentliche reduzierte Zielsetzung selbst.

Home   Die Schule   Berufsorientierung   KulturSchule   Angebote   Kontakt   AIDE   i-serv